660AF Transparent

660AF Transparent

Zustand: B+

Die Polaroid Autofocus 660 ist eine Sofortbildkamera für das 600 Format. Sie wurde 1981 von Polaroid eingeführt und ist die erste 600 Kamera mit Autofokus. Das Design der Polaroid Autofocus 660 ähnelt der anderen Polaroid 600 Modelle. Das Gehäuse der Plastikkamera ist,transparent. Sie wurde 1981 auf den Markt gebracht und sollte dem Fotografen die Funktionen näher bringen.
Klappt man die Kamera auf, kommen die Linse und die anderen Bedienelemente zum Vorschein. Was gleich auffällt, im Vergleich zu den anderen Polaroid 600 Kameras, ist die vergitterte goldene Scheibe neben der Linse. Diese Membran ist für eins der Hauptmerkmale der Kamera notwendig, dem Autofokus. Das Polaroid Sonar-AF-System funktioniert etwas anders als bei modernen Kameras, die Kamera sendet Schallwellen aus, die vom Motiv reflektiert werden und wieder zurück kommen. So bestimmt die Kamera die Entfernung und stellt sie entsprechend ein. Ein Vorteil ist das diese Autofokus-Technik kein Licht benötigt und so auch bei wenig oder keinem Licht eingesetzt werden kann.
Ansonsten ist die Polaroid Autofocus 660 der Polaroid One Step Flash recht ähnlich. Viel einstellen kann man als Fotograf nicht, einzig mit dem Hell / Dunkel-Regler kann man etwas das spätere Bild verändern. Den Rest übernimmt die Kamera für einen. Der Sucher ist nicht mit der Linse verbunden und ist recht simpel gehalten. Ist der Blitz, den man nicht abschalten kann, einsatzbereit wechselt die kleine Leuchte auf der Rückseite von rot auf grün. Der Strom für den Blitz und die Kamera kommt aus einer 6-Volt-Batterie im Filmpack.

asdf2126 asdf2126 asdf2126 asdf2126
POLAROID

Art.Nr.: 749780;0

EAN:

 

Artikeldatenblatt drucken  660AF Transparent

Frage zum Artikel

 

629,00 EUR

Verfügbare Menge:1

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


Artikel Zustand Informationen

 

Mehr Artikel von: POLAROID